Frühjahrskonzert des Handharmonikaclubs "Schwarzwaldecho" Hardt

am Sonntag, den 2. April 2017 um 10.00 Uhr in der Arthur-Bantle-Halle

Hardt (jh) Intensiv bereitet sich das Hauptorchester des Handharmonika-Clubs "Schwarzwaldecho" Hardt, das Schülerorchester, der Kinderchor und die Gitarrengruppe auf das Frühjahrskonzert am Sonntag, den 2. April in der Arthur-Bantle-Halle vor. Man freut sich, dass auch verschiedene Solisten am Konzert mitwirken und zu hören sein werden. Rebekka Rapp, Gesang, Nadja Wegner, Geige, Alexandra Herzog, Piano, Julian Lauble, Keyboard, Felix Ganter, Evelyn Fehrenbacher, Stephanie Mast und Patrick Gamper, alle Akkordeon werden das Konzert bereichern.

 

Eröffnet wird das Konzert durch die HHC-Schüler unter der Leitung von Stephanie Mast und Patrick Gamper mit "All about that Bass von K.Kadish/M.Trainor, arrangiert von Jürgen Schneider.

Danach ist ein Intrumental-Solo von Julian Lauble zu hören. Ebenfalls Jürgen Schmieder hat das Stück "Danza Kuduro" arrangiert.

"Run" von Leona Lewis hat Dirigentin Stephanie Mast für das Schülerorchester arrangiert.  Mit einem weiteren Instrumental-Solo wird Felix Ganter zu hören sein.

Zum Abschluss des ersten Teils  können sich die Besucher auf "Live is Life" und "Another Brick in the Wall" freuen.

Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm hat Dirigent Jürgen Bortloff für das Hauptorchester für das Frühjahrskonzert 2017 zusammengestellt. Schon zum dritten Mal findet das Konzert am Sonntagmorgen statt.

Von Rob Zieverink wurde das Stück "Free World Fantasy" von Jacob de Haan arrangiert mit dem das Hauptorchester seinen Konzertteil nach der Pause eröffnen wird. Das 1. Konzert für Violine und Akkordeonorchester von George Berbescu kommt danach zur Aufführung. Classic Bach goes Pop von Johann Sebastian Bach wurde arrangiert von Josef Retter und verspricht eine aussergewöhnliche Melodienfolge.   Aus der Feder von James Last stammt das Stück "Der einsame Hirte".

"Tarantella arrabiata" von H.G. Kölz und "Carol of the Bells" von David Foster werden dann den Besuchern dargeboten werden.

Mit Gabriella's Song und dem imposanten Brasilia geht das Konzert dann zu Ende.

Judith Haberstroh, Hardt 

   

Heinrich del Core  

Samstag 07.10.2017 

Mariazell, Mühlbachhalle

Saalöffnung um 19.00 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

Homepage von Heinrich del Core

Zeitungsbericht

AUSVERKAUFT !

   

Termine  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   

Suchen  

   
© ALLROUNDER